Menü Menü

In 80 Takten um die Welt

Wer am Mittwoch in der von-Ketteler-Schule war, hätte denken können, er wäre auf einem anderen Kontinent gelandet. Gemeinsam sangen, tanzten und trommelten die Schüler:innen der Unterstufe in der geschmückten Turnhalle auf ihren Trommeln.

In der Schule fand in den letzten drei Tagen die musikalische Weltreise „In 80 Takten um die Welt“ statt.

Dazu kam die Gruppe der BAFF GmbH an die Schule, um mit den Schüler:innen ausgiebig zu trommeln.

„Wir wollten den Schulalltag sinnvoll unterbrechen“, sagte Schulleiter Klaus Franke. Dabei sei es mehr als nur einfach auf Trommeln zu schlagen. Es fördere die Gemeinschaft und auch die Kreativität. „Wir haben jeden Tag einen gemeinsamen Start gehabt, wo alle zusammen in der Turnhalle getrommelt haben. Danach ging es in die Gruppen“, sagte Frau Rawe, die das Projekt organisiert hat.

Die beiden Workshopleiter zeichneten sich vor allem durch ihre Herzlichkeit und Fröhlichkeit im Umgang mit den Kindern aus. Dabei nutzte sie nicht viele Worte, sondern ließen gerne die Trommeln für sich sprechen.

Am Mittwoch war dann das große Finale. Dazu versammelten sich die anderen Klassen der Schule in der Turnhalle. Das Interesse war sehr groß, die Sitzplätze schnell vergeben.

Gemeinsam zeigten die Kinder dann, was sie gelernt haben.

Es ging auf große Reise nach Europe, Afrika, Amerika und Asien. Dazu sangen die Schüler:innen und trommelten rhythmisch im Takt. Auch das Publikum wurde schnell mitgerissen und trommelte, stampfte, klatschte oder sang laut mit, bei den verschiedenen Rhythmen der Kontinente.

Dank der Aktion „Aufholen nach Corona“ konnte hier den Schüler:innen nach der langen Pandemiezeit ein wirklich großartiges Projekt ermöglicht werden.

Für diesen Moment konnten alle die anstrengende Zeit hinter sich lassen und durften in strahlende Kinderaugen blicken.

Kommentare sind geschlossen.


Webdesign von BLACKTENT, Ihrer Internet-Agentur in Dorsten
von Ketteler-SchuleBismarckstraße 189 46284 Dorsten 02362 61110156309@schule.nrw.de